BSL dag 2 834opwit small

Wenn es Regeln zur Interaktion hat, bin ich interessiert!

Ich bin überzeugt, Menschen sind darauf geprägt als Individuen zusammenzuarbeiten. Allerdings bin ich auch überzeugt, dass es schwierig ist als Individuen zusammenzuarbeiten. Zum Glück hat die Menschheit nicht nur Kneipenschlägereien und Verrat erfunden, sondern auch Regeln, Absprachen und Vermittlung. Spiele sind ein Weg, um die notwendigen sozialen Fähigkeiten für menschliche Interaktion zu lernen und einzuüben. Spiele erlauben unterhaltsame Konfliktlösung. Außerdem bringen sie noch eine Menge cooles Zeug mit.

 

Hallo, ich bin Bjørn. Obwohl offiziell deutsch, sehe ich mich mehr als Europäer. Seit 1972 habe ich in verschiedenen Regionen Deutschlands gewohnt, bin in Irland zur Schule gegangen und habe in den Niederlanden gearbeitet. Ich erinnere mich daran, dass meine Eltern mir Der Herr der Ringe zum Schlafengehen vorgelesen haben. Rückblickend sollte es also niemanden verwundern, dass ich Rollenspiele angefangen haben, sobald sich die erste Gelegenheit ergab - das war 1984.

Das hat mich zum Schreiben und Veröffentlichen gebracht. Mein erster verlegter Roman basierte auf dem Rollenspiel Das Schwarze Auge. Mit diesen ersten Erfahrungen habe ich mir einen Beruf im Verlagswesen gesucht, was wiederum zum Schreiben übers Schreiben und Veröffentlichen führte. Nach einer Weile habe ich den Kreis geschlossen und veröffentlichte Rollenspielmaterial, zum Beispiel ein offizielles Modul für die Kampagne Living Greyhawk von Dungeons & Dragons.

Ich werde auf dieser Webseite hauptsächlich über Brett- und Rollenspiele schreiben. Da ich aber Spiele als Übungsfläche für andere Formen sozialer Interaktion verstehe, werde ich das gelegentlich mit einer Prise persönlicher Ansichten über andere Themen garnieren.

Sofern du wenigstens an einzelnen dieser Themen Interesse hast, schau doch gelegentlich auf dieser Webseite vorbei oder abonniere einen meiner RSS-Feeds.